Evangelisch
Katholisch
Impressum&Datenschutz

Ein Brieffreund aus der Gemeinde


Ein Projekt von Jugendlichen für alle zu Corona-Zeiten
Sie sind zuhause und fühlen sich in dieser Zeit einsam? Dann ist diese Initiative bestimmt etwas für Sie! Wir bieten ein Projekt an, bei dem Sie einen Brieffreund aus der Gemeinde bekommen. Wenn Interesse besteht, bitten wir Sie, anfangs einen Brief mit ein paar Informationen über sich in den Briefkasten an der Arche Noah zu werfen. In dem Umschlag sollten zwei Zettel sein: Einmal ein Brief über Sie, in dem Sie sich ein bisschen vorstellen. Dieser Brief wird dann von uns direkt an Ihren Brieffreund, den wir für Sie auswählen, als Startschuss gesendet. Um für Sie aber einen passenden Partner zu finden, muss in dem Umschlag ein weiterer Zettel sein. Diesen nutzen wir dann zur „Kategorisierung“.

Auf dem Zettel sollten stichwortartig folgende Fragen beantwortet werden:
► Wie alt sind Sie?
► Was sind Ihre Hobbys?
► Welche Schule besuchen Sie?
► Welche Arbeit haben Sie?
► Geschlecht?
► Besuchen Sie aktiv die Kirche?
► Haben Sie besondere Wünsche, was Ihren Partner für Sie passender machen würde?

Wenn Sie die Briefe in den Briefkasten der Arche Noah werfen (oder per Post schicken, die genaue Adresse lautet Haselweg 37, 25469 Halstenbek), schreiben Sie bitte auf den Umschlag auch mit drauf, dass es um die Brieffreundschaft geht.
Wenn wir dann alles soweit zugeordnet haben, sollten Sie Ihren Brief erhalten. Wir sind die ersten 4 Wochen nach dem Versenden der Briefe für Fragen und möglicherweise auftretende Komplikationen für Sie da. Der Kontakt geht wieder über den Briefkasten. Nach den ersten Wochen hoffen wir, dass Sie sich dann gegenseitig schon so gut kennengelernt haben, dass die Erhaltung der Brieffreundschaft von alleine funktioniert.

Wir hoffen, Ihnen gefällt die Idee auch und wir können Ihnen eine Freude bereiten!

Milena und Raquel