Evangelisch
Katholisch
Impressum&Datenschutz

Umbau der Kita Erlöserkirche abgeschlossen





Anfang letzten Jahres war es endlich soweit. In der alten Bücherei startete der Abriss und Umbau zur Krippenerweiterung unserer Kita. Auch neue Verwaltungsräume sollten in dem Teil des Gebäudes entstehen. Anfänglich hörte man immer mal ein lautes Hämmern oder Sägen… Parallel dazu startete auch die Sanierung des Daches. In den Sommerferien haben wir die Kita für 3 Wochen geschlossen, damit die Sanierung des Daches im Teil der „alten“ Kita stattfinden konnte. Den Betrieb dabei aufrecht zu erhalten war nicht möglich. In der Zeit glich unsere Kita einem Rohbau, es war staubig, laut und noch drei Tage vor Ende der Schließzeit unvorstellbar, dass in der nächsten Woche der Kitabetrieb wieder starten sollte. Der Umbau des Krippenbereichs war mittlerweile abgeschlossen, das Büro umgezogen und der neue Besprechungs- und Mitarbeiterraum eingerichtet.
Wie durch ein Wunder war am Ende der Schließzeit aber alles soweit hergestellt, dass der Betrieb starten konnte. Natürlich waren auch dann noch Handwerker im Haus, um Arbeiten zu erledigen. Aber der Lärm und große Dreck war zum Glück Geschichte. Im August haben die Krippenpädagoginnen mit viel Liebe und guten Ideen den Gruppenraum eingerichtet und konzeptionell gearbeitet.
Ab dem 1.09.2019 starteten wir anfangs mit drei Kindern mit der Eingewöhnung in der Krippe. Bis zum Ende des Jahres waren alle 10 Kinder eingewöhnt.
Im Elementarbereich freuen sich die Kinder und Mitarbeiter/innen sehr über die gewonnenen Nebenräume. Es erleichtert uns das Arbeiten und macht den Kindern viel Freude. Der gesamte Elementarbereich wurde gestrichen und farblich an den neuen Bereich angepasst. Zudem ist es durch die neuen Oberlichter in der Halle und die neuen Fenster in den Gruppen viel heller als vorher. Das Außengelände wurde um einen Teil erweitert, für die Krippe wurde ein abgeschlossener Spielbereich geschaffen. Nun können die Kinder endlich mit den Rutscheautos und Rollern auf er neu gepflasterten Bahn „Strecke machen“. Einfach toll!
Jetzt fehlen nur noch „Kleinigkeiten“ und die Sanierung und Erweiterung unserer Kita ist abgeschlossen. Als nächstes Projekt steht die Sanierung unseres Außengeländes an. Die zwei großen, vorhandenen Spielgeräte sind leider so morsch und defekt, dass eine Restaurierung unwirtschaftlich wäre. Zum Frühjahr/Sommer dieses Jahres wird es aber hierfür hoffentlich auch eine Lösung geben.
Auf diesem Wege möchte ich mich auch nochmal bei allen Mitarbeiter/innen, den Eltern und Kindern für die starken Nerven, Geduld und die große Flexibilität bedanken. Es hat sich gelohnt!

Hanne Röhr, Kita Leiterin


Verabschiedung Gunhild Klapdohr


Am 29.11.2019 haben wir Frau Klapdohr mit einem kleinen Empfang in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Frau Klapdohr ist sehr viele Jahre bei uns in der Kirchengemeinde beschäftigt gewesen. Bevor sie 1999 zuerst in der BGS und ab 2000 in der Kita ihren Dienst begann, leitete Frau Klapdohr die Spielgruppe an der Arche Noah und war auch dort im Kirchenbüro tätig. Seit 2000 arbeitete sie in unserer Kindertagesstätte als Erzieherin. Durch ihre immer freundliche und verbindliche Art war sie sehr beliebt bei den Kindern und Eltern. Uns wird sie mit ihrer wertschätzenden Art und ihrem großen Erfahrungsschatz sehr fehlen.
Wir wünschen Gunhild Klapdohr von Herzen alles Gute und Gottes Segen!